Aktuelles aus der Burma-Initiative

19.06.2018
Der sechste Asientag fand am 21. April 2018 in der Alten Feuerwache in Köln statt. Zu dem Thema "Asia First: Populismus, Autoritarismus, Zivilgesellschaft" wurde über soziale, politische und ökologische Entwicklungen in Asien diskutiert. Mit über 150 Teilnehmenden war die Veranstaltung sehr gut besucht. Mehr
15.05.2018
The Karen Environmental and Social Action Network and IFI Watch Myanmar are seriously concerned about the Asian Highway project in Myanmar co-financed by the Asian Development Bank. In an open letter to ADB president Nakao outstanding key questions are emphasized. Mehr
07.05.2018
Informationen zu aktuellen sozialen und politischen Entwicklungen in Myanmar, neuen Publikationen, Statements aus der Zivilgesellschaft u.v.m. Mehr
02.05.2018
Beim 6. Asientag am 21. April 2018 in der Alten Feuerwache in Köln diskutierten rund 150 Teilnehmer*innen zu "Asia First: Populismus, Autoritarismus, Zivilgesellschaft" über soziale, politische und ökologische Entwicklungen in Asien. Mehr
24.04.2018
Human rights experts from the ASEAN Intergovernmental Commission on Human Rights call on urgent action by ASEAN to develop a ‘whole-of-ASEAN approach’ in cooperation with Myanmar to deal more effectively with the human rights and refugee crises emerging from Rakhine State to bring peace and the rule of law. Mehr

Publikationen

von Nicola Glass

Nach Beginn einer neuen, brutalen Offensive durch Myanmars Militär sind seit Ende August 2017 fast 700.000 muslimische Rohingya ins benachbarte Bangladesch geflohen. Unterstützt von lokalen und internationalen Hilfsorganisationen versucht Bangladesch, die größte Flüchtlingskrise Asiens zu meistern. Ein Beitrag von Nicola Glass.

von Internationale Advocacy Netzwerke (IAN) Hrsg.

Am 15.03.2018 informierten wir im Bündnis Internationale Advocacy Netzwerke (IAN) Abgeordnete und Mitarbeiter*innen des Deutschen Bundestages über die aktuelle Menschenrechtslage in 16 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas.

von Christina Grein

Nach fast siebzig Jahren Bürgerkrieg und bewaffneten Konflikten wird der Friedensprozess als grundlegende Basis für ein friedliches Zusammenleben im multiethnischen Myanmar bewertet. Im Dezember 2017 sprach Christina Grein mit Dr. Sai Oo, Direktor des Pyidaungsu Institute, über den Stand der Verhandlungen und die Herausforderungen im Friedensprozess.

von Christina Grein

After almost seventy years of civil war and armed conflict the peace process is considered to be the centerpiece of a future peaceful coexistence of the various ethnic groups in Myanmar. In December 2017 Christina Grein met with Dr. Sai Oo, Director of the Pyidaungsu Institute, to talk about the current situation of the negotiations and the challenges ahead.

von Südostasien-Informationsstelle / philippinenbüro / Stiftung Asienhaus

Klimapolitik in Südostasien.